Bildschirmfoto 2016-09-29 um 19.40.15
Tipps für die Doktorarbeit 1
2. Oktober 2016
IMG_0010-min
Lilly´s Eigenarten
6. Oktober 2016

Zeitmanagement im Studium mit Hund

Bildschirmfoto 2016-10-05 um 07.41.38

Ich bekomme immer wieder die Frage gestellt, wie ich das mit Hund und Studium mache. Ich finde die Frage ehrlich gesagt ziemlich schwierig. Jeder Mensch hat ein anderes Umfeld. Bei manchen wohnen die Eltern in der Nähe oder sie sind ganz alleine. Daher ist es auch nicht so einfach auf die Frage eine Antwort zugeben.

Ich möchte dir daher heute erklären wie ICH alles unter einen Hut bekomme.
Und „alles“ sind eigentlich 10 Punkte: Medizinstudium, Lilly, 2 Nebenjobs, Haushalt & Einkaufen, Sport (4x laufen, 2x Krafttraining), Lernen für die Uni, David-mein Freund und Unerwartetes.

Das A&O ist eine gute Planung, perfekt, dass mir das auch noch Spaß macht!
Ich plane meine Woche immer am Wochenende davor und trag da auch wirklich alles mögliche ein.
Hier ist meine aktuelle Woche:

Bildschirmfoto 2016-10-05 um 07.41.38
Rot: Pflichtuni, Lila: Arbeit, Blau: Freizeit/Haushalt/Lernen, Gelb: Sport, Braun: Lilly

Ganz wichtig bei so einer Planung ist: Plant euch genug Spielraum ein, Zeit zum Essen und auch die Fahrtwege. Ich lerne zum Beispiel laut Plan 3 Stunden. Aber das wäre zu viel an einem Stück. In einer Pause werde ich heute zum Beispiel das Bad putzen.

Bei uns ändert sich gerade alles, da mein Freund jetzt Vollzeit auf der Zahnklinik studiert und ich mehr oder weniger alleine die Lilly versorgen kann/darf. Natürlich ist das mehr Stress als zu zweit aber es wird auch gehen. Wir stehen beide um 6:30 auf und so hab ich einfach mehr Zeit die Dinge zu erledigen. Ich starte eigentlich jeden Tag mit Sport oder einem Powerwalk in den Tag. Ich bin so einfach fit und frisch und denk mir nicht den ganzen Tag „Du musst noch Sport machen, ahh ich hab keine Lust etc.“.

Ich hab ein paar Tipps für dich:

1.) Hund und Sport verbinden
Da bietet sich mein Laufsport natürlich perfekt an. Eigentlich die einzige Bedingung im Tierheim war ein sportlicher Hund. Und Lilly ist definitiv sportlich! Neulich hat uns sogar der Tierarzt gelobt- sie hat ein richtiges Sportlerherz. Wie du im Plan sehen kannst, gibt es kein braunes Feld am Morgen an den Tagen wo ich laufen gehe. Denn da nehme ich die Lilly einfach mit. Sie ist ausgelastet und ich hab 2 Dinge gleichzeitig von der To Do Liste.
2.) Haushaltshilfen 
Wir haben jetzt seit neuestem einen Staubsauerroboter. Goldwert! Der saugt recht still vor sich hin und nimmt mir so wirklich viel Arbeit ab. Mit Hund fliegen einfach immer so viele Haare rum!
3.) Gute Nachbarschaft/Familie/Freunde
In sehr stressigen Zeiten können wir zum Glück auf ein paar Freunde zurückgreifen und die Lilly mal einen Tag dort betreuen lassen. Im Sommer haben wir außerdem super nette Nachbarn bekommen und unsere beiden Hunde lieben sich!
4.) Die Kirche im Dorf lassen
Damit meine ich, nicht jeder ist perfekt und es gibt auch bei mir Tage, an denen die Lilly nicht groß spazieren geht, weil ich es einfach nicht schaffe.
5.) Pläne
Wir haben uns einen Putzplan gemacht, dadurch wird alles mindestens einmal in der Woche grundgereinigt, aber immer nur Häppchenweise am Tag. Außerdem haben wir eine Einkaufsliste, die hängt immer am Kühlschrank. Wenn etwas ausgeht Kreuze ich es gleich an und so kann ich nichts vergessen, kauf nichts unnötiges und mein Freund bekommt auch alles Wichtige für ihn.

Hier ist unser Putzplan: Lila bin ich und blau ist mein Freund. 10 min: Es wird ein Timer mit 10 min gestellt und jeder räumt einfach seine Sachen weg und macht Ordnung.

 Bildschirmfoto 2016-10-05 um 08.04.10

Und hier die Einaufsliste, die am Kühlschrank hängt. Vor dem einkaufen markier ich mir mit Marker noch in unterschiedlichen Farben die verschiedenen Geschäfte. Sehr nerdy aber es erleichtert mir so viel!

Bildschirmfoto 2016-10-05 um 08.03.57Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen und meine Art des Zeitmanagements erklären. Jeder ist anders, dies ist nur eine Möglichkeit, die für uns gut funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *